Heute bewirtschaften wir das Land genauso wie frühere Generationen, da es die traditionelle Art ist, wie wir unser ganzes Leben lang erlebt haben und womit wir aufgewachsen sind.